Abstract%20Paint_edited.jpg

Atelier der verkörperten Künste

somatisches Erleben und  sexuelle Bildung für neugierige Menschen

Kontakt
 

In den eigenen Körper zurück kehren. Nach Hause gehen. Einkehr in sich selbst. Lebendigkeit spüren. Freude erleben. In Kontakt gehen. Mit mir selbst und mit meinen Gegenüber. Fantasie und Kreativität als Ausdruck meiner Kraft. Sexualität leben.
Ich biete Dir Coaching in Gefühls- und Körperarbeit an.
Ich begleite dich.

Image by puncharat navamongkolchaikij

Mein Angebot

Somatisches Lernen und sexuelle Kultur

 

Mein Angebot richtet sich an Menschen aller Gender.

Ich biete Dir einen Forschungsraum in dem Du mit all Deinen Themen da sein kannst.

 

Du bist bei mir richtig, wenn Du:

- Dich mit Deiner Sexualität lebendig fühlen möchtest

- das Leben bunter werden soll

- Du Dir wünscht, sinnlich ganz in Deinem Körper zuhause zu sein

- du aufrichtigen Kontakt zu deinen Gefühlen, Wünschen und Fantasien aufnehmen magst

- wenn Du Deiner Sexualität als Lebenskraft und kreativen Erfahrungsspielraum mit vielen Ausdrucksmöglichkeiten nachgehen möchtest

Erkennst Du Herausforderungen in Deinem Sexualleben und vielleicht woanders, denen Du begegnen möchtest?

- zu viel bzw. auch zu wenig erleben

- zu viel im Kopf sein

- unangenehm bewertete Gefühle z.B. Wut, Schuld, Scham

- Traumata die sich im Körper festgesetzt haben

- Ängste  z.B. bzgl. Nähe, Verlassen werden, Beziehung, Erregung, Lust

- Themen zu Coming-Out-Prozessen

- Umgang mit Porn

- Umgang mit Kink

Du wünscht Dir eine kompetente Begleiterin?

Frag mich unverbindlich an!

AEnB2UoHw7hwzvFrPUZBnZrAKzqyhJ3QWLJNsjnZw1mA9ITpq46hHzNAeIE-sfCc3nDrFL4mBHFU_eKi__GCknZ55Tc_x67aUQ_e
Abstract%2520Paint%2520_edited_edited.jpg

SPÜREN_SUCHE
Beratung

Einzelgespräch in  München, Salzburg und online
50 Minuten

In einem Einzelgespräch können wir über Themen des Körpers, der Identität und über Sexualiät sprechen.

Das könnten zum Beispiel sein:

- Wohlfühlen im eigenen Körper

- Integration von Beeinträchtigungen nach Verletzungen, Behinderungen, Gewalterfahrungen in der Sexualität

- Themen der Wut, Schuld und Scham, die die Lebendigkeit in der Sexualität hemmen können

- Beratung zu alternativen Beziehungsformen (open relationship, Polyamorie, ...)

- zu viel bzw. auch zu wenig fühlen, während dem Sex und vermutlich auch sonst

- zu viel im Kopf sein

- Traumata die sich im Körper festgesetzt haben und Intimtät hemmen.

- Ängste  z.B. bzgl. Nähe, Verlassen werden, Beziehung

- Methoden und Praxis zu Konsenskultur, die Dir Freiheit und Sicherheit ermöglicht

- Themen zu Coming-Out-Prozessen

- Umgang mit Porn

- Umgang mit Kink

KÖRPER_FREI_SPIELEN
Bodywork coaching

somatisches Erleben in München und Salzburg
2 - 2,5 Stunden

In einer Session hast Du genügend Zeit einzutauchen, Erfahrungen zu sammeln und Deinen Themen auf der Spur zu sein.

Ich werde Dich dabei begleiten und den Kompass im Blick behalten.

Den eigenen Körper, Intimität und Gefühle wahrnehmen und spüren, was ist.

Oder Du magst einfach nur spielen um kreative und sinnliche Erfahrungen zu machen. Spaß, Freude und Lebendigkeit sind dir Gewiss.

Erfahrungsgemäß lösen die Bodywork Sessions intensive Prozesse aus. Deshalb empfehle ich Dir 6 - 10 Sessions im Abstand von ca. zwei bis drei Wochen. So hast Du Dir genügend Zeit für Erfahrung und Integration ermöglicht.

Painting%2520on%2520Canvas_edited_edited.jpg

KÖRPER_FREI_RAUM
Workshop

Workshops für Gruppen

Workshops für feste Gruppen:

- VIVA LA VULVA - für Menschen mit Vulva*

- The Art of Sex (kreative Wege zur Lust- und Lebenskultur)

- 3D-Klitworkshop (Hightechwerkstatt trifft Empowerment für Menschen mit Klit*)

- Love Bubble (geführte sinnliche Körperfreiräume für Gruppen)

- Vorträge zu sexueller Bildung (Themen zu Feminismen, Sexpositivität, Sicherheit)

- The Art of Death and Grief (kreative Wege zur Trauer- und Sterbekultur)

- Vorträge zu Gewaltphänomenen und seiner Funktionsweise (Themen zu Täter-Opfer Dynamiken, Gelegenheitsstrukturen und Verhinderungsmacht)

Bei Interesse für ein Gruppenangebot nimm bitte direkt Kontakt mit mir auf.

Küste

Sicherheit und Wohlbefinden

Mir ist meine Privatsphäre wichtig. Deshalb arbeite ich auch mit Kunstnamen und -impressum, um meine Privatsphäre zu schützen.
Auch Deine Privatsphäre ist mir wichtig.
Die Wahrung der eigenen Grenzen und meines Gegenübers sind Grundvoraussetzung für wahren Kontakt und Intimität.
Deshalb achte ich auf Anonymität, Datenschutz und Schweigepflicht.
Du entscheidest, mit welchem Thema du zu mir kommst.
Du musst aber nicht dabei bleiben, oft verändert sich das im Kontakt.
Das ist okay.
Ich gehe verantwortungsvoll mit den Themen um, mit denen Du zu mir kommst.
Mir ist wichtig, dass Du selbst bestimmst, in welchem Tempo wir unterwegs sind.
Ich selbst bin eine Freundin der Langsamkeit. Sie ermöglicht einen Raum des wahren Erlebens.
Ich biete Dir einen sicheren Rahmen, der Dir Halt gibt.
In dem Vieles möglich ist. Aber nicht muss.
Du hast es in der Hand.

Kontakt

Meine Vision

Katharina Nikita Dimke

Ich möchte in einer Welt leben, in der wir frei und unversehrt wie nur möglich leben können. Und genau so frei unsere Sexualität als Teil unseres Daseins begreifen und leben. Frei von Dogmen, Scham, Schuld und Werbebildern. Dem nachgehen, was wirklich ist. Wie Peter Pan.

In einer Begegnung können und dürfen sein Freude und Angst, Trauer und Schmerz, und auch die Lust. So mag ich Menschen begegnen, mit ihnen forschen, spüren, wahrlich berühren. Auf der Spur von Lebendigkeit, Freiraum, Vielfalt, dem „Bunt“.

Wichtig sind für mich Atem, Bewegung, Rhythmus, Verflüssigung, Weichheit, Druck und Kraft.

​Ich mag es, Menschen bei Ihrer Forschungsreise zu begleiten.

– mal als Anführerin, Kämpferin, mal als Dienende und Untergebene. Ich bin die, die den Kompass im Auge behält.
 

CV:

- Ausbildung in Gefühls- und Körperarbeit

- Sexualpädagogin (gsp)

- Ausbildung in Elementen des Tantra

- Ausbildungen in Shibari

- Weiterbildungen in Gewaltprävention, critical whiteness, Suizidprävention, Suchtprävention, saver drug use, safer sex und feministischen Themen
 

2010 - 2020 war ich in der Arbeit mit Betroffenen von sexualisierter Gewalt tätig.

Seit 2015 arbeite ich in der sexuellen Bildung und in der Prävention von Gewaltphänomenen.

Performances:

- white space

Kontakt

München

Mobil: +49 174/8241851

katha.dimke@gmail.com

Image by Quino Al

Katharina Nikita Dimke

Atelier der verkörperten Künste

somatische, sexuelle Bildung und Kultur

+49 174 8241851

katha.dimke@gmail.com

Montags bis Freitags checke ich 1x täglich meine Mailbox und Mailpostfach.

Kontakt